Angebote zu "Ihre" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

3 Tage Kurzurlaub im Hotel Römerbad in Bad Salz...
159,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Thermal-Heilbad Bad Salzuflen verbringen Sie einen wundervollen Kurzurlaub. Alleine schon der Spaziergang entlang der Gradierwerke im Kurpark lassen Sie aufatmen. Die mit Salz angereicherte Luft wirkt wie die salzige Brise am Meer und fördert die Gesundheit Ihrer Atemwege. Genießen Sie die wohltuende Luft und gönnen Sie sich eine Pause in den Ruhenischen. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen tollen Ausblick auf den Kurpark und die Stadt. Sie sehen die nahe gelegene Altstadt aus einem anderen Blickwinkel und freuen sich schon auf den Einkaufsbummel durch die kleinen Geschäfte und Cafés. Das 3*Hotel Römerbad befindet sich nur wenige Gehminuten vom Kurpark und der Altstadt entfernt. Hier wird viel Wert auf Ihre Zufriedenheit und Ihr Wohlbefinden gelegt. Bad Salzuflen liegt im Kreis Lippe im Teutoburger Wald. Hier können Sie wundervolle Wanderungen und Radtouren in der unverwechselbaren Natur erleben. Der Hermannsweg beispielsweise führt Sie entlang des bekannten Hermannsdenkmals bei Detmold. Die 53 m hohe Statue erinnert an die Varusschlacht im Jahre 9 n. Chr., bei der die Germanen über die Römer siegten. Kulturliebhaber werden zudem die vielen schönen Schlösser und Klöster besuchen. Im Teutoburger Wald gibt es auch zahlreiche anerkannte Heilbäder und Thermalquellen, wie zum Beispiel die VitaSol-Therme in Bad Salzuflen.

Anbieter: touriDat
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
4 Tage Kurzurlaub im Hotel Römerbad in Bad Salz...
222,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Thermal-Heilbad Bad Salzuflen verbringen Sie einen wundervollen Kurzurlaub. Alleine schon der Spaziergang entlang der Gradierwerke im Kurpark lassen Sie aufatmen. Die mit Salz angereicherte Luft wirkt wie die salzige Brise am Meer und fördert die Gesundheit Ihrer Atemwege. Genießen Sie die wohltuende Luft und gönnen Sie sich eine Pause in den Ruhenischen. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen tollen Ausblick auf den Kurpark und die Stadt. Sie sehen die nahe gelegene Altstadt aus einem anderen Blickwinkel und freuen sich schon auf den Einkaufsbummel durch die kleinen Geschäfte und Cafés. Das 3*Hotel Römerbad befindet sich nur wenige Gehminuten vom Kurpark und der Altstadt entfernt. Hier wird viel Wert auf Ihre Zufriedenheit und Ihr Wohlbefinden gelegt. Bad Salzuflen liegt im Kreis Lippe im Teutoburger Wald. Hier können Sie wundervolle Wanderungen und Radtouren in der unverwechselbaren Natur erleben. Der Hermannsweg beispielsweise führt Sie entlang des bekannten Hermannsdenkmals bei Detmold. Die 53 m hohe Statue erinnert an die Varusschlacht im Jahre 9 n. Chr., bei der die Germanen über die Römer siegten. Kulturliebhaber werden zudem die vielen schönen Schlösser und Klöster besuchen. Im Teutoburger Wald gibt es auch zahlreiche anerkannte Heilbäder und Thermalquellen, wie zum Beispiel die VitaSol-Therme in Bad Salzuflen.

Anbieter: touriDat
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
6 Tage Urlaub im Hotel Römerbad in Bad Salzufle...
333,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Thermal-Heilbad Bad Salzuflen verbringen Sie einen wundervollen Kurzurlaub. Alleine schon der Spaziergang entlang der Gradierwerke im Kurpark lassen Sie aufatmen. Die mit Salz angereicherte Luft wirkt wie die salzige Brise am Meer und fördert die Gesundheit Ihrer Atemwege. Genießen Sie die wohltuende Luft und gönnen Sie sich eine Pause in den Ruhenischen. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen tollen Ausblick auf den Kurpark und die Stadt. Sie sehen die nahe gelegene Altstadt aus einem anderen Blickwinkel und freuen sich schon auf den Einkaufsbummel durch die kleinen Geschäfte und Cafés. Das 3*Hotel Römerbad befindet sich nur wenige Gehminuten vom Kurpark und der Altstadt entfernt. Hier wird viel Wert auf Ihre Zufriedenheit und Ihr Wohlbefinden gelegt. Bad Salzuflen liegt im Kreis Lippe im Teutoburger Wald. Hier können Sie wundervolle Wanderungen und Radtouren in der unverwechselbaren Natur erleben. Der Hermannsweg beispielsweise führt Sie entlang des bekannten Hermannsdenkmals bei Detmold. Die 53 m hohe Statue erinnert an die Varusschlacht im Jahre 9 n. Chr., bei der die Germanen über die Römer siegten. Kulturliebhaber werden zudem die vielen schönen Schlösser und Klöster besuchen. Im Teutoburger Wald gibt es auch zahlreiche anerkannte Heilbäder und Thermalquellen, wie zum Beispiel die VitaSol-Therme in Bad Salzuflen.

Anbieter: touriDat
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
ROMs Schatten über Germanien
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohl wenige geschichtlich relevante Rätsel haben in den letzten Jahren die Historiker in unserem Land so bewegt, wie die Frage nach dem wahren Ort der Varusschlacht. Karl-Ernst Buhrmester hat über Jahre hinweg akribisch nachgeforscht, jahrtausendealte Geheimnisse gelöst und schlussendlich neue Erkenntnisse gewonnen. Nicht nur über die Örtlichkeit der Varusschlacht, sondern auch über die weiterer bekannter Schlachten, die bisher nicht erkennbar waren. Heute, 2000 Jahre nach der berühmten Varusschlacht, im Jahre 2010 nach Christus, erscheint sein Werk über den 30-jährigen Kampf der Germanen um ihre Freiheit. Seine Feldforschungen, seine intensiven Studien althergebrachter Schriften ergeben eine teils neue Sicht auf die Geschichte unserer Vorfahren. War wirklich Kalkriese der Ort der Varusschlacht? Viele Forschungsergebnisse sprechen massiv dagegen... Das besondere Interesse des Autors Karl-Ernst Buhrmester galt schon immer der Geschichte, vor allem der römisch/germanischen vor 2000Jahren. Jahrzehntelange Forschung in Feld und Flur unter Auswertung archäologischer und labortechnischer Befunde, intensivste Studien der Literatur und der Sprachforschung verhalfen ihm zu neuen bahnbrechenden Erkenntnissen. Nach einem umfangreichen Studium der Ingenieur- und Geisteswissenschaften für das Lehramt unterrichtete der Autor zuletzt als Oberstudienrat. Er besitzt die Fakultas für Elektrotechnik, Geschichte, Politik- und Sozialwissenschaften. Seine bisherigen schriftstellerischen Tätigkeiten finden sich unter anderem im Essay "Kalkriese-Ort der Varusschlacht?" (1999) und "Die Schlacht an den Langen Brücken" (1993).

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
ROMs Schatten über Germanien
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohl wenige geschichtlich relevante Rätsel haben in den letzten Jahren die Historiker in unserem Land so bewegt, wie die Frage nach dem wahren Ort der Varusschlacht. Karl-Ernst Buhrmester hat über Jahre hinweg akribisch nachgeforscht, jahrtausendealte Geheimnisse gelöst und schlussendlich neue Erkenntnisse gewonnen. Nicht nur über die Örtlichkeit der Varusschlacht, sondern auch über die weiterer bekannter Schlachten, die bisher nicht erkennbar waren. Heute, 2000 Jahre nach der berühmten Varusschlacht, im Jahre 2010 nach Christus, erscheint sein Werk über den 30-jährigen Kampf der Germanen um ihre Freiheit. Seine Feldforschungen, seine intensiven Studien althergebrachter Schriften ergeben eine teils neue Sicht auf die Geschichte unserer Vorfahren. War wirklich Kalkriese der Ort der Varusschlacht? Viele Forschungsergebnisse sprechen massiv dagegen... Das besondere Interesse des Autors Karl-Ernst Buhrmester galt schon immer der Geschichte, vor allem der römisch/germanischen vor 2000Jahren. Jahrzehntelange Forschung in Feld und Flur unter Auswertung archäologischer und labortechnischer Befunde, intensivste Studien der Literatur und der Sprachforschung verhalfen ihm zu neuen bahnbrechenden Erkenntnissen. Nach einem umfangreichen Studium der Ingenieur- und Geisteswissenschaften für das Lehramt unterrichtete der Autor zuletzt als Oberstudienrat. Er besitzt die Fakultas für Elektrotechnik, Geschichte, Politik- und Sozialwissenschaften. Seine bisherigen schriftstellerischen Tätigkeiten finden sich unter anderem im Essay "Kalkriese-Ort der Varusschlacht?" (1999) und "Die Schlacht an den Langen Brücken" (1993).

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Keltenkind 1, Hörbuch, Digital, 1, 330min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

9 n. Chr.. Die Botschaft, im Norden Germaniens drei Legionen verloren zu haben, erschüttert das römische Reich bis ins Mark. Der Winter naht. Für einen Gegenschlag fehlen Zeit und Legionäre. Deshalb gibt Rom den Befehl, sich hinter den Rhein zurückzuziehen. Alle Stützpunkte jenseits des Flusses werden aufgegeben und niedergebrannt. So auch der Marktort Mattiacum an der Logana (Lahn). Die Junge Römerin Luna kehrt jedoch, gemeinsam mit ihrem ehemaligen griechischen Sklaven und väterlichen Freund, Menelaos, in die Ruine zurück.Sie glaubt, dass Velent, ihre große Liebe, sie nur dort finden wird, denn ebendort hatte er sie zurückgelassen, um Swidger, den Freund seiner Kindheit, vor dem vermeintlich sicheren Tod in der Varusschlacht zu bewahren, in die er ihn getrieben zu haben glaubt. Auf der Suche nach einer Erklärung für Velents Entscheidung, die Freundschaft über die Liebe zu stellen, beginnt Luna damit, Velent einen Brief zu schreiben, in dem sie sich an ihre gemeinsame Zeit erinnert. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jan Vering, Jördis Tielsch, Torben Föllmer, Milan Pesl, Daniel Schäfer, Mario Hassert. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/008946/bk_edel_008946_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Die Adler Roms 2 / Die Adler Roms HC Bd.2
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein historischer Roman als Comic Marcus und Arminius sind Legionäre in der Armee Roms. Während sie darauf warten, sich endlich auf dem Schlachtfeld bewähren zu können, verliebt sich Marcus in die schöne Priscilla. Eine Liebe, die von Anfang an unter einem schlechten Stern steht. Priscilla ist bereits einem anderen Mann versprochen, und ihr Vater macht keinen Hehl daraus, dass er Marcus nicht für einen geeigneten Kandidaten hält. Während Arminius seine Karriere vorantreibt, gleitet sein Freund Marcus immer tiefer in eine hoffnungslose Liebesaffäre, die ihn zu zerstören droht. Eine schwere Bürde für ihre Freundschaft. Held oder Verräter?Die Serie DIE ADLER ROMS zeichnet den Weg des jungen Arminius nach, von seiner frühen Kindheit und seinem militärischen Training bis zur berühmten Varusschlacht im Teutoburger Wald. An seiner Seite ist dabei stets der Römer Marcus Falco, und fast wie Brüder kämpfen und leiden die beiden gemeinsam. Doch Arminius kann seine Herkunft und die Verpflichtungen seines Blutes nicht vergessen, und am Ende erweisen diese sich als stärker denn seine Erziehung. DIE ADLER ROMS gehört zu den besten Abenteuer-Serien für Erwachsene und sind in ihrer edlen Ausstattung im großformatigen Hardcover auch als Geschenk bestens geeignet. Lasset die Spiele beginnen!

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Die Adler Roms 2 / Die Adler Roms HC Bd.2
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein historischer Roman als Comic Marcus und Arminius sind Legionäre in der Armee Roms. Während sie darauf warten, sich endlich auf dem Schlachtfeld bewähren zu können, verliebt sich Marcus in die schöne Priscilla. Eine Liebe, die von Anfang an unter einem schlechten Stern steht. Priscilla ist bereits einem anderen Mann versprochen, und ihr Vater macht keinen Hehl daraus, dass er Marcus nicht für einen geeigneten Kandidaten hält. Während Arminius seine Karriere vorantreibt, gleitet sein Freund Marcus immer tiefer in eine hoffnungslose Liebesaffäre, die ihn zu zerstören droht. Eine schwere Bürde für ihre Freundschaft. Held oder Verräter?Die Serie DIE ADLER ROMS zeichnet den Weg des jungen Arminius nach, von seiner frühen Kindheit und seinem militärischen Training bis zur berühmten Varusschlacht im Teutoburger Wald. An seiner Seite ist dabei stets der Römer Marcus Falco, und fast wie Brüder kämpfen und leiden die beiden gemeinsam. Doch Arminius kann seine Herkunft und die Verpflichtungen seines Blutes nicht vergessen, und am Ende erweisen diese sich als stärker denn seine Erziehung. DIE ADLER ROMS gehört zu den besten Abenteuer-Serien für Erwachsene und sind in ihrer edlen Ausstattung im großformatigen Hardcover auch als Geschenk bestens geeignet. Lasset die Spiele beginnen!

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Die Varusschlacht
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur 2000 Jahrfeier haben Historiker und Archäologen den Sieg des Arminius über die Römer 9 n. Chr. gewürdigt, aber fast alle sind dabei der geltenden Lehrmeinung gefolgt, wonach die Römer unter Varus in einer dreitägigen Schlacht besiegt wurden und bei Kalkriese endgültig untergingen. Der Autor analysiert die Berichte des Cassius Dio, Velleius Paterculus, Tacitus und Florus, überprüft sie auf ihre Glaubwürdigkeit und auf Übersetzungsfehler. Zusätzlich untersucht er die Informationspolitik des Augustus und stellt fest, dass der Bericht Dios eine Erfindung der augusteischen Propaganda ist. Außerdem beschäftigt er sich mit der modernen Geschichtsschreibung seit Mommsen und findet heraus, dass diese heute den Weg des Augustus zur Macht und die Bedeutung der Berichte des Tacitus mit ganz anderen Augen sieht als Mommsen und seine Epigonen. Anschließend gelingt es ihm, durch Verfolgung der Feldzüge des Drusus, Tiberius, Varus und Germanicus in Germanien, die Lage von Aliso zu lokalisieren, den genauen Zeitpunkt, Ort und Ablauf des Überfalls auf das Varuslager aufzuzeigen und seine Thesen durch Untersuchungen im Gelände mittels verschiedener Messtechniken zu erhärten. Überzeugend schildert er dann, wie sich der Überfall abgespielt hat und beruft sich, als weiteren Beweis seiner Lagertheorie, auf eine Bleimarke, die Caedicius bereits 15 v. Chr. als Centurio der 19. Legion unter Varus bezeichnet. Da dieser später das Lager Aliso leitete, muss er als einziger Lagerkommandant den germanischen Überfall überlebt haben, bei dem die zwei anderen Lagerpräfekten, Eggius und Ceionius, mit ihren Soldaten getötet wurden. Der Autor hofft deswegen, dass man, nach Lesen dieses Buches, seine These vom Überfall auf das Varuslager allgemein als richtig anerkennt und die offensichtliche augusteische Fälschung des Verlaufs der Varusschlacht endlich korrigiert.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot